EXPRESSLIEFERUNG!
GELD-ZURÜCK-GARANTIE
ENGAGIERTE KUNDENBETREUUNG
m1-sporttechnik logo

Spitzing

Ab 8.448,00 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar

Spezifikationen

Elektrisch systeem

Motor Pedelec - TQ HPR 120S, 250 W<br>S Pedelec - TQ HPR 120S, 500 W <br>R Pedelec - TQ HPR 120S, 920 W
Motorentyp Zentral
Maximal-Unterstützung Pedelec - 25 Km/h<br>S Pedelec - 45 Km/h<br>R Pedelec - No Limit
Akku M1, 48V, 880 Wh or 1.050 Wh, 14S6P
Batteriekapazität 880 Wh // 1.050 Wh
Batteriespannung 48V

Rahmen

Rahmengrößen M (45cm),L (50cm)
Fahrradrahmen M1 High Modulus Carbon Fiber, Spitzing
Rahmen Material Full Carbon Fiber Frame - Aluminium Motor Cover

Dämpfer

Gabeln FOX 36 Float/160 mm
Hinterbaudämpfer FOX Float 216/63

Schaltung

Gänge 10 Speed
Umwerfer Shimano XT Shadow Plus, 10-speed
Schalthebel Shimano XT RapidFire, 10-speed
Kettenblatt / Kurbeln FSA DynaDrive // FSA MegaTooth, 48T
Cassette Shimano XT 10-speed, 11-36

Bremssystem

Bremsen Magura MT5/MT4
Bremsscheiben 203 mm front and 180 mm rear

Räder

Räder 27,5''
Felgen DT-Swiss M1900, 27.5“
Reifen Schwalbe NobbyNic 27.5×2.35“
Vorderradnabe DT-Swiss M1900
Hinterradnabe DT-Swiss M1900

Lenker und Sattel

Leistung Reverse Alu, 8°, 60, 80 or 100 mm
Lange Reverse 31,8 mm, 760 mm
Steuerrohr Tange IS245ta
Sattelstütze Reverse Aluminium, 31.6 x 400mm

M1 Sporttechnik SPITZING Pedelec

Beschreibung:

Das Pedelec ist ein neues, perfekt durchdachtes technisches Schmuckstück, das die deutschen Designer von M1-Sporttechnik dieses Jahr geliefert haben. Es verbindet eine schlichte und schöne Eleganz (im Gegensatz zu dem manchmal deutlich aggressiveren Aussehen anderer Mountainbikes) mit einer Leistung, die auf Naturpfaden Komfort und Sicherheit bietet. Es ist das leistungsschwächste in der Gruppe der High-End-Modelle mit dem Namen "Das Spitzing", also für diejenigen, die sich nicht selbst betrügen und im Gelände mehr Bewegung in die Pedale bringen wollen, mit der Garantie, dass sie die nötige Unterstützung bekommen, wenn es mal etwas schwieriger wird oder die Steigung steil ist.

Der Karbonrahmen mit seinen schlanken Rohren bietet mehr als nur gutes Aussehen. Es verleiht dem Rad eine Vollfederung mit Dämpfer und Gabel, beide vom renommierten amerikanischen Hersteller FOX Racing Shox. Er ist an den Drehpunkten mit Industrielagern ausgestattet, die die stark wechselnden Belastungen auf die Rahmenknoten verteilen. Der Rahmen aus Kunstharz und die relativ leichte Bauweise der anderen, normalerweise schwereren Komponenten wie Akku und Motor machen dieses Elektrofahrrad mit seinen 24 kg zu einem echten und gut verarbeiteten "Leichtgewicht", das zu den leichtesten auf dem Markt befindlichen Elektrofahrrädern mit hoher Leistung zählt.

Das Herzstück der Tretunterstützung ist das 48-Volt-Nennspannungssystem, das aus dem leistungsstarken CLEANMOBILE-Motor PIN120 (entwickelt von der erfahrenen deutschen Industriegruppe TQ, in diesem Modell auf 250 Watt begrenzt) und der Batterie mit einer Leistung von 880 Watt pro Stunde besteht. Einerseits sorgt das unglaubliche Drehmoment von 120 Newtonmetern, das der Motor liefert, dafür, dass der Fahrer jeden Rückschlag übersteht, während die Leistung des Akkus dem Fahrrad eine sagenhafte Reichweite von rund 130 km auf ebenem Gelände verleiht.

Auch die übrigen Mechanismen dieses Schmuckstücks sind von hoher Qualität und werden von Marktführern in ihrem jeweiligen Bereich hergestellt. Die Bremsen und die Kettenschaltung stammen von Shimano bzw. Magura. Die zwanzig Gänge des Pedelecs sorgen für ein stabiles Tempo auf schwierigen Bergpfaden und garantieren einen effizienten Einsatz der Tretunterstützung, wodurch die ohnehin schon beachtliche Reichweite des Akkus verlängert wird. Die hydraulischen Bremsen, die zu den leichtesten auf dem Markt gehören, bieten mit ihren Scheiben von 203 und 180 mm Durchmesser am Vorder- und Hinterrad eine starke Bremsleistung, die sich auch unter den aggressivsten Enduro-Bedingungen bewährt hat.

Die "Schuhe", die zu diesem Fahrrad "passen", wurden ebenfalls bei einem führenden Unternehmen auf dem Reifenmarkt bestellt: der deutschen Firma Schwalbe. Der gewählte Typ, der 27,5-Zoll-Nobbi Nic, hat eine starke Seitenwand, die ihn immun gegen Schnitte und Blowouts macht, während die Umrüstung auf Tubeless einfacher und sicherer ist als je zuvor. Seine 2,35-Zoll-Breite sorgt für einen geringen Rollwiderstand und hervorragenden Grip auf einer Vielzahl von Oberflächen.

Die wichtigen Felgen und Naben, die zu diesen Reifen "passen", wurden ebenfalls bei einer anderen bekannten Marke bestellt: der Schweizer DT Swiss. Das Felgenmodell M 1900 SPLINE besteht aus Aluminium, ist relativ leicht, erlaubt die Verwendung von schlauchlosen Reifen und gewährleistet die notwendige Festigkeit, um den unregelmäßigen Bergstrecken standzuhalten.

Wie bei fast allen High-End-Elektro-Mountainbikes sorgt auch hier ein digitaler Co-Pilot für mehr Fahrspaß, indem er die wichtigsten Informationen über das Rad liefert und den Fahrer bei Manövern unterstützt, die mehr Geschicklichkeit erfordern, wie z. B. beim Schalten oder Bremsen. Diesmal aber hat das Team von M1-Sporttechnik die Möglichkeiten der Elektronik auf ein neues Niveau gehoben. Das LCD-Display des Pedelecs, das sich in der Mitte des Lenkers befindet, zeigt zusätzlich zu den üblichen Informationen dieser Geräte wie zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit, Batteriestatus usw. die Durchschnittsgeschwindigkeit, die erreichte Höchstgeschwindigkeit und die verbleibende Reichweite in Kilometern an, die sich aus dem Restladestand der Batterie und einem berechneten Durchschnitt der bisherigen Nutzung der Tretunterstützung durch den Fahrer ergibt. Darüber hinaus bietet es Bluetooth 4.0, einen Datentransmitter für Smartphones, eine Bildschirmanzeige für eingehende Anrufe und SMS, eine Fernbedienung mit Mini-Joystick-Stecker und einen Ladeanschluss für Smartphones.

Das System verwendet mehrere hochwertige Sensoren für seine Arbeit. Einer von ihnen misst die Kraft, die beim Treten aufgebracht wird, und berechnet entsprechend die erforderliche Unterstützung. Ein anderer prüft genau die Geschwindigkeit, mit der sich das Fahrrad bewegt. Mehrere von ihnen überwachen Schalt- und Bremsvorgänge und schalten den Motor bei beiden Vorgängen sofort ab. Sie alle sorgen für eine komfortable Fahrt mit weniger Sorgen und bieten Ihnen mehr Möglichkeiten, die Natur zu genießen.

Dieses Fahrrad ist so konzipiert, dass es sich angenehm leicht anfühlt und jede Menge Spaß bietet, und das alles mit der Garantie einer sicheren Fahrt auf Bergpfaden.

Das Modell ist mit einem 500-Watt-Zentralmotor unter dem Namen S-Pedelec und mit einem 920-Watt-Zentralmotor unter dem Namen R-Pedelec erhältlich.

Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto